idealworks-logo-black-intralogistics

Erfolg auf der Überholspur bei der BMW Group

Erschienen in Industrial Production: Mit AMR zum Erfolg auf der Überholspur

Als Anbieter autonomer mobiler Roboter (AMR) für die BMW Group festigt idealworks seine Position als Automobilexperte und treibt die Branche mit modernster Technologie voran. In einer bemerkenswerten Erfolgsgeschichte, die sich über mehrere Werke der BMW Group erstreckt, transformiert idealworks die Logistiklandschaft und erhöht gleichermaßen Effizienz, Flexibilität und Sicherheit. 

Die Zusammenarbeit zwischen idealworks und der BMW Group ist nicht nur ein Zeugnis ihrer gemeinsamen Geschichte, sondern auch eine richtungsweisende Entwicklung, die neue Standards in der Automobilindustrie setzt. Diese einzigartige Partnerschaft ermöglicht ein tiefes Verständnis der spezifischen Bedürfnisse und Herausforderungen der Group, was zu maßgeschneiderten Lösungen führt, die die operative Kompetenz fördern. idealworks’ Expertise in der Automobilindustrie ermöglicht es dem Unternehmen, die Anforderungen der BMW Group vorherzusehen und innovative, zuverlässige Lösungen zu liefern, die zum Erfolg beitragen. 

Auf Erfolgskurs: BMWs Logistik im Rampenlicht 

Die Implementierung des Robotik-Ökosystems von idealworks in den Werken der BMW Group trägt maßgeblich dazu bei, die öffentliche Wahrnehmung der Logistikfähigkeiten von BMW voranzutreiben. Die erfolgreiche Einführung der idealworks-Technologie in bedeutenden Produktionsstätten wie Regensburg, Dingolfing, München und Spartanburg (USA) unterstreicht ihren unbestreitbaren Einfluss. Darüber hinaus gibt es bereits Pläne für weitere Einsätze im Produktionsnetzwerk, darunter in Steyr (Österreich), Hams Hall (Vereinigtes Königreich) und Leipzig. 

Das Engagement der BMW Group für die Nutzung neuester Technologien zeigt sich im Vertrauen auf das Robotik-Ökosystem von idealworks. Indem sich der Großkonzern für AMR anstelle von fahrerlosen Transportfahrzeugen (AGV) entschieden hat, hat sich die Group als Vorreiter in der Branche etabliert. Die Vorzüge von AMR zeigen sich im Mischverkehr und in Brownfield-Anlagen, in denen Flexibilität und Anpassungsfähigkeit von größter Bedeutung sind. Die AMR von idealworks navigieren nahtlos durch diese komplexen Umgebungen und gewährleisten optimale Effizienz und Sicherheit. 

„Das Robotik-Ökosystem von idealworks hat unsere Logistikabläufe bei der BMW Group revolutioniert. Ihr fortschrittliches Lösungsportfolio und ihre Expertise haben zu bemerkenswerten Verbesserungen bei Effizienz, Flexibilität und Sicherheit in unseren Werken beigetragen, die neue Maßstäbe in der Branche setzen und den Konzern zu noch größerem Erfolg führen.” 

– Peter Kiermaier, Leiter Logistikplanung Werke Dingolfing & Debrecen, Industrialisierung Innovationen, BMW Group 

Beispiellose Einsatzmöglichkeiten 

Über die Bereitstellung von AMR hinaus arbeiten idealworks und die BMW Group eng zusammen, um Drittanbietergeräte, einschließlich mobiler Roboter, in das Robotik-Ökosystem zu integrieren. Diese strategische Partnerschaft ermöglicht der BMW Group, seine Abläufe weiter zu optimieren, Prozesse zu rationalisieren und die Produktivität zu maximieren. Durch die Nutzung des Know-hows von idealworks in der Automobilindustrie und darüber hinaus gewinnt der bayerische Automobilkonzern einen Wettbewerbsvorteil und kann sich so leichter den sich verändernden Marktanforderungen anpassen. 

Dabei weist die Technologie von idealworks eine beachtliche Präsenz auf: Knapp 600 iw.hubs sind in den Werken der BMW Group in Betrieb. Die intelligenten AMR führen täglich etwa 30.000 Aufträge aus und legen dabei große Entfernungen zurück, um wichtige Komponenten zu liefern und Arbeitsabläufe zu optimieren. Das hohe Volumen an Einsätzen und zurückgelegten Kilometern ist ein Beweis für die Effizienz und Zuverlässigkeit des Robotik-Ökosystems von idealworks. 

Außergewöhnliche Zuverlässigkeit mit 98% Verfügbarkeit 

Eine der wichtigsten Erfolgskennzahlen ist die Verfügbarkeit der Lösung von idealworks: Mit 98 % profitiert die BMW Group von der konstanten Leistung der AMR. Diese hohe Rate gewährleistet einen unterbrechungsfreien Betrieb und minimiert Ausfallzeiten, während die Produktivität maximiert wird.  

Die Erfolgsgeschichte des Robotik-Ökosystems in den Werken der BMW Group zeugt von Innovation, Zusammenarbeit und technologischer Kompetenz. Mit der Wahl von AMR für seine hochkomplexe Produktionsumgebung hat sich die BMW Group für eine erstklassige Lösung entschieden, die die Effizienz, Flexibilität und Sicherheit seiner Logistikabläufe erhöht. Mit ihrer geteilten Historie und ihrem Engagement für Innovation gestalten die Münchner Unternehmen weiterhin die Automobillandschaft, setzen neue Standards und treiben die Branche voran. 

idealworks Newsletter

Get the latest updates on our products, features, and trends in integrated intralogistics by subscribing to our newsletter.