idealworks-logo-black-intralogistics

Robotik-Ökosystem stärkt Purem by Eberspächer an zwei Standorten

Industrielle Automatisierung vorantreiben: AnyFleet und iw.hubs sind für Purem by Eberspächer in Deutschland und der Tschechischen Republik im Einsatz 

Die Entwicklung einer sauberen und leisen Mobilität vorantreiben – das hat sich Purem by Eberspächer, ein führender Spezialist für Abgasreinigungs- und Akustiksysteme, zur Aufgabe gemacht. Als das Unternehmen vor der Herausforderung stand, den Abtransport der fertigen Abgasanlagen von der Produktion zum Versand zu automatisieren, den bestehenden Routenzug zu ersetzen und mehrere Dutzend Produktionsanlagen anzubinden, kam idealworks ins Spiel. Die Abläufe sollten mit der intelligenten Automatisierungsplattform AnyFleet optimiert, bereits vorhandenes Inventar genutzt und der Mischverkehr mit manuellen Prozessen im erprobten Drei-Schicht-Betrieb bewältigt werden 

Im Werk des Spezialisten für Abgastechnologie in Neunkirchen implementierte idealworks eine fortschrittliche Lösung: Der Einsatz von insgesamt acht mit Rolluntersetzern ausgestatteten iw.hubs (AMR) vereinfacht den Transport von Großladungsträgern von der Produktion bis zum Versand. Zudem bietet AnyFleet zahlreiche Optimierungs- und Steuerungsmöglichkeiten. In den kommenden Monaten sind weitere Projekte am Standort Neunkirchen geplant, an denen beide Firmen/Institutionen/Organisationen/Projektpartner gemeinschaftlich arbeiten.  

Auch im tschechischen Rakovník wollte Purem by Eberspächer die Anlieferungs- und Entnahmeprozesse für ihre sieben Produktionslinien automatisieren. Um standortübergreifende Erkenntnisse und Synergien zu nutzen, entwickelte idealworks gemeinsam mit Purem by Eberspächer eine maßgeschneiderte Dolly- und Hardware-Lösung, die eine effiziente Navigation in engen Gängen ermöglicht.  

Mittlerweile umfasst die idealworks-Lösung zehn AMR an zwei Standorten und AnyFleet zur zentralen Steuerung und Optimierung. Mehrere entscheidende Faktoren haben die Wahl von  Purem by Eberspächer für das Robotik-Ökosystem von idealworks beeinflusst: die flexible Steuerung durch AnyFleet, die es ermöglicht, individuell auf spezifische Bedürfnisse einzugehen; die intuitive Benutzeroberfläche und cloudbasierte Natur der Plattform, die kontinuierliche Weiterentwicklung und fallübergreifendes Lernen erleichtert; sowie die transformative Wirkung der iw.hubs, wie Ralf Piechatzek, Senior Director Continuous Improvement, bestätigt: 

Die Verbindung von AnyFleet und iw.hubs spielt eine entscheidende Rolle bei der Automatisierung unserer logistischen Prozesse. Dank der Flexibilität, Skalierbarkeit und Effizienz des Robotik-Ökosystems sind sie für uns ein unverzichtbarer Teil unserer Logistik und tragen wesentlich zu unserem Erfolg in der Branche bei.” 

Durch die Zusammenarbeit mit idealworks erzielt Purem by Eberspächer bemerkenswerte Effizienzsteigerungen und fördert Innovationen in ihrem Betrieb. Mithilfe der Automatisierungslösung von idealworks und der vielseitigen Steuerungsmöglichkeiten von AnyFleet kann der Automobilzulieferer seine Produktionsprozesse zunehmend optimieren, die Standortsicherheit erhöhen, Skalierbarkeit sicherstellen und neue Herausforderungen effektiv angehen. Das Ergebnis: Purem by Eberspächer bleibt an der Spitze der Branche und erfüllt konsequent sein Versprechen, die Zukunft der sauberen und leisen Mobilität zu gestalten. 

idealworks Newsletter

Get the latest updates on our products, features, and trends in integrated intralogistics by subscribing to our newsletter.