idealworks-logo-black-intralogistics

Gemeinsame Automatisierungslösung auf der Hannover Messe 2024

Erschienen auf https://www.agile-robots.com/de/news-events 

 

München, 19. April 2024. Das Deep-Tech-Unternehmen idealworks und der Systemintegrator BÄR Automation stellen gemeinsam ihre Automatisierungslösungen im Application Park der Hannover Messe (Halle 5, B28/13) aus. Dabei kommt auch der Yu 5 Industrial von Agile Robots zum Einsatz. 

Im Rahmen der Hannover Messe, die zu den wichtigsten Industriemessen weltweit zählt, präsentieren die beiden Unternehmen als Teil der Agile Robots Group ihre innovative Zusammenarbeit: Ein fahrerloses Transportsystem (FTS) von BÄR Automation, das nahtlos mit dem Leichtbauroboter Yu 5  Industrial kollaboriert, und dabei trotzdem flexibel bleibt. Unterstützt und gesteuert wird diese Kooperation durch die intelligente Automatisierungsplattform AnyFleet von idealworks.

Synergie trotz Entkopplung

Obwohl sich FTS und Roboterarm hervorragend ergänzen, stehen sie vor einem Dilemma: Da sie in der Regel fest miteinander verbunden sind, können sie nicht getrennt voneinander genutzt werden. Dadurch entfallen alternative Einsatzmöglichkeiten. Agile Robots, idealworks und BÄR Automation haben gemeinsam eine innovative Lösung entwickelt, die das Problem bereinigt und die Flexibilität steigert. Dafür werden FTS und Roboter entkoppelt. 

Statt den Yu 5 Industrial fest auf dem fahrerlosen Transportsystem zu montieren, wird der Roboter auf einer mobilen Versorgungsstation befestigt. Diese befähigt ihn, autonom und ohne externe Stromversorgung zu agieren. Bei Bedarf kann das FTS ConTrax Bodenroller von BÄR Automation die gesamte Station anheben und sie anschließend zum gewünschten Einsatzort transportieren. Danach können sich Roboter und FTS wieder ihren jeweiligen Aufgaben zuwenden. 

Potenzial besser ausschöpfen

Auf diese Weise können die Kompetenzen der jeweiligen Roboter besser genutzt werden. So kann der Yu 5 Industrial zum Beispiel für die Kommissionierung verwendet werden, während der FTS den Warentransport übernimmt. Das ermöglicht eine bestmögliche Ressourcenallokation, die sich wiederum positiv auf den ROI des Systems ausübt. 

Beratung vor Ort

Im Application Park, der zu den Highlights der diesjährigen Messe zählt, wird die Automatisierungslösung durch den Transport von BÄR-Stofftieren illustriert. Hier stehen erfahrene Fachleute bereit, um den Besuchern detaillierte Einblicke in die einzelnen Systeme zu geben. 

 

idealworks 

Seit November 2020 befähigt idealworks als zukunftsorientiertes Deep-Tech-Unternehmen die Zukunft der Logistik und industriellen Automatisierung. Sein flexibles, skalierbares Robotik Ökosystem, unter anderem bestehend aus der intelligenten Automatisierungsplattform AnyFleet, die die Multiintegration mobiler Roboter ermöglicht, dem CE-zertifizierten autonomen mobilen Roboter (AMR) iw.hub, der Simulationstechnologie iw.sim und dem Robotik-Betriebssystem iw.os, revolutioniert die intralogistischen Prozesse von Unternehmen weltweit. Hervorgegangen aus einem Spinoff der BMW Group, hat sich idealworks der Effizienzsteigerung und Betriebsoptimierung in einer sich schnell entwickelnden Automatisierungslandschaft verschrieben. 

BÄR Automation

Die BÄR Automation GmbH ist ein mittelständischer Systemintegrator für zukunftsorientierte Anwendungsbereiche der Robotik und Mechatronik, mit Sitz in Gemmingen, Deutschland. 1972 gegründet, entwickelte sich BÄR Automation durch konsequentes Innovationsmanagement, Kompetenzaufbau und Flexibilität zu einem der führenden Spezialisten in diesem Bereich. Das Fachgebiet umfasst die gesamte Wertschöpfungskette von der Konzeption über die Konstruktion bis hin zur Fertigung und Montage maßgeschneiderter Automatisierungslösungen. Neben dem Sondermaschinenbau liegt ein weiterer Schwerpunkt auf der Entwicklung und Produktion fahrerloser Transportsysteme für unterschiedlichste Anwendungen in Montage, Produktion und Logistik. 

Agile Robots

Die Agile Robots SE ist ein internationales Hightech-Unternehmen mit Sitz in München, Deutschland und mehr als 1.700 Mitarbeitern weltweit. Unsere Mission ist es, die Lücke zwischen künstlicher Intelligenz und Robotik zu schließen, indem wir Systeme entwickeln, die modernste Kraft-Momenten Sensorik und weltweit führende Bildverarbeitungstechnologie kombinieren. Dank dieser einzigartigen Kombination von Technologien bieten wir benutzerfreundliche und erschwingliche Roboterlösungen an, die eine intelligente Präzisionsmontage ermöglichen. 

Factsheet – iw.sim

Mit iw.sim bringen wir virtuelle Umgebungen und reale Logistikanlagen mit Robotern und loT-Geräten zusammen, um leistungsstarke Simulationen von Logistikprozessen zu erstellen. Unser Ziel ist einfach: Ingenieurteams mit schnellen und präzisen Simulationen zu versorgen, die auf ihre spezifischen Bedürfnisse zugeschnitten sind. Dank iw.sim war es noch nie so einfach, neue Roboter oder ganze Logistikprozesse zu testen, zu überwachen und zu bewerten.

Weiterlesen »
idealworks-futuristic-robots-efficient-logistics-operations

Factsheet – idealworks at a glance

Dieses Datenblatt bietet Ihnen kurze und kompakte Informationen über idealworks als Unternehmen und unser Robotik-Ökosystem. Vom autonomen Roboter iw.hub bis hin zur intelligenten Automatisierungsplattform AnyFleet – dieses Datenblatt stellt unseren einzigartigen Ansatz vor und veranschaulicht den großen Mehrwert, den wir unseren Kunden in der Intralogistikbranche bieten. Laden Sie jetzt das Datenblatt herunter und entdecken Sie, wie idealworks die Zukunft der Intralogistik revolutioniert.

Weiterlesen »

idealworks’ Beitrag für die Industrieautomation der Zukunft

In der Welt von fahrerlosen Transportsystemen (FTS) und autonomen mobilen Robotern (AMR) bietet der VDA 5050 eine einheitliche Schnittstelle, die die Kommunikation und Kooperation unterschiedlicher Systeme nahtlos ermöglicht. Als Partner trägt Idealworks so seinen Teil zu der automatisierten Zukunft der Intralogistik bei.

Weiterlesen »

Zusammenarbeit von idealworks und NVIDIA

Nach unserer Pressemitteilung über die Integration von NVIDIA-Technologien in unser Robotik-Ökosystem freuen wir uns, mitteilen zu können, dass unsere laufende Zusammenarbeit mit NVIDIA für unser Unternehmen alleine im Juni mehrere bedeutende Meilensteine erreicht hat.

Weiterlesen »

Zusammenarbeit von idealworks und NVIDIA

Nach unserer Pressemitteilung über die Integration von NVIDIA-Technologien in unser Robotik-Ökosystem freuen wir uns, mitteilen zu können, dass unsere laufende Zusammenarbeit mit NVIDIA für unser Unternehmen alleine im Juni mehrere bedeutende Meilensteine erreicht hat.

Mehr erfahren

Zusammenarbeit von idealworks und NVIDIA

Nach unserer Pressemitteilung über die Integration von NVIDIA-Technologien in unser Robotik-Ökosystem freuen wir uns, mitteilen zu können, dass unsere laufende Zusammenarbeit mit NVIDIA für unser Unternehmen alleine im Juni mehrere bedeutende Meilensteine erreicht hat.

Mehr erfahren

idealworks Newsletter

Get the latest updates on our products, features, and trends in integrated intralogistics by subscribing to our newsletter.

idealworks Newsletter

Abonnieren Sie unseren Newsletter und erhalten Sie die neuesten Informationen über unsere Produkte, Funktionen und Trends in der integrierten Intralogistik.